Leben mit Hund, Links
Kommentare 6

Liebster Award

Es ist immer schön, wenn man von anderen tollen Bloggern hört, wie schön der eigene Blog doch ist. Genau aus diesem Grund habe ich mich tierisch gefreut, als ich erfahren habe, dass ich von Filous Hundeblog für den Liebster Award nominiert wurde.

Der Liebster Award ist eine tolle Sache, durch ihn, wird man immer wieder auf neue Blogs aufmerksam und es entsteht eine tolle Bloggergemeinschaft.

Auf Filous Hundeblog kannst Du tolle Blogartikel entdecken. Der Blog gehört schon zu den alten Hasen, schließlich erschien dort der erste Artikel am 20.02.2010. Tolle Bilder und liebevolle Artikel machen den Blog sehr lesenswert. Wirf doch auch mal ein Blick hin :-)

Ich freue mich sehr, den Liebster Award zum zweiten mal zu erhalten, werde aber aus diesem Grund niemand neues nominieren. Ich werde aber Fragen stellen, die Du gerne auf deinem Blog oder in den Kommentaren beantworten darfst. Hier kannst Du meinen ersten Artikel zum Liebster Award lesen.

 

So und nun an die Fragen die ich liebend gerne beantworte:

1. Was sind Deine Gründe gewesen, mit dem Bloggen zu beginnen?

Wir wollten bauen, ich suchte eine Wohnung und irgendwie wollte dieser ganze Ärger raus. Denn mit zwei Hunden eine Wohnung finden ist wirklich nicht leicht. Da ich viel Unterstützung bekam, führte ich meinen kleinen Hundeblog weiter. Jetzt habe ich eine Wohnung gefunden und mein Freund hat sie sogar schon gekauft. Wie geht es weiter ? Klar die Frau will einrichten. Auf der Suche nach hundefreundlichen Einrichtungsideen stieß selbst Google an seine Grenzen, deshalb starte ich 2015 mit dem Blogthema Wohnen mit Hund(en) voll durch. Ich möchte andere inspirieren und motivieren.

2. Wie ist der Name deines Blogs entstanden?

Entstanden ist der Name in einer Nacht und Nebelaktion, ich wollte unbedingt einen Namen der nicht alltäglich ist und der ausdrückt, was ich ausdrücken will und so entstand schon fast im Schlaf der Name der sich zusammen setzt aus: Canis (lat. Hund) und architecture 

3. Welche drei (oder mehr) Hundeblogs liest Du besonders gerne?

Ich lese sehr gerne Lilly’s Blog, Nima’s Blog (ist zwar kein kompletter Hundeblog, aber trotzdem super zum Schmöckern) und auch Severine’s Blog zählt zu meinen Lieblingen. Es gibt noch viel mehr tolle Blogs, ein paar stehen rechts in der Sidebar in meiner Blogroll :-)
4. Wie und warum bist Du auf den Hund gekommen?

Gene ? Geht das ? Also sowohl meine Mutter als auch mein Vater sind total hundeverrückt und so kann man doch sagen, mir wurde das in die Wiege gelegt. Das ich dann noch so einen tollen Mann wie meinen Freund treffe, der die Leidenschaft zu den Fellnasen teilt, ist natürlich mein aller größtes Glück.

5. Was kann Dein Hund besonders gut?

Nicht hören (Lemmy) und Müllschlucker spielen (Iggy)  ;-) Also Lemmy ist und bleibt einfach ein Straßenhund, so einem Hund bei zu bringen, dass nicht mehr alles nach seinem Dickkopf läuft ist wirklich schwierig. Wir arbeiten daran, nehmen aber Lemmys selbstständigkeit gerne in Kauf, schließlich ist er glücklich, wenn er dann doch ein Leckerli bekommt, wenn er mal hört :-)

6. Was war ein besonders beeindruckendste Erlebnis mit deinem Hund bisher?

Als ich gemerkt habe, dass Lemmy uns endlich vertraut. Den Artikel dazu kannst Du hier lesen.

7. Gibt es etwas Bestimmtes, z.B. Urlaub oder sonstige Aktivität, das Du mit Deinem Hund gerne mal erleben würdest?

Oh ja, mein absoluter Traum wäre es, einmal gemeinsam mit meinem Freund und Lemmy & Iggy in Schweden oder Norwegen auf einer Hütte zu leben, für 2 – 4 Wochen. Mal schauen, ob sich das irgendwann verwirklichen lässt.

8. Welche Veränderung im Leben mit Hund (verglichen mit der Zeit ohne Hund) möchtest Du nicht mehr missen?

Man sieht mehr, wie ich das meine, kannst Du hier lesen. Diese Sicht durch den Hund möchte ich einfach niemals mehr missen!

Dog_Lemmy (1)

 

9. Wo war Dein schönster Urlaub mit Hund?

Bisher waren wir nur einmal mit Hund richtig im Urlaub. Das war in Wien, bei einer Verwandten von meinem Freund. Sie hat dort eine traumhafte alte Villa, wunderschön wieder her gerichtet. Da sie selber zwei Hunde hat und einen 11 000 qm großen, komplett eingezäunten, Garten, war dieser Urlaub wirklich ein einziger Traum.

10. Auf welches Hundeutensil möchtest Du auf keinen Fall mehr verzichten?

Abtrockentücher.

Wenn Lemmy und Iggy mal wieder über sämtliche Felder gewetzt sind oder es ordentlich geregnet hat, dann sind die Abtrockentücher daheim wirklich ein Seegen.

11. Wenn Du drei Wünsche für Dich und Deinen Hund frei hättest, welche wären das?

  • Das Lemmy seine Ängste besiegt
  • Das wir so lange wie möglich ein Rudel bleiben dürfen
  • Das in der neuen Wohnung alles besser wird

Dog_Lemmy (2)

 

Meine Fragen an dich:

  1. Was für einen Blog betreibst Du ?
  2. Wie bist Du auf dein Blogthema gekommen ? 
  3. Was sind deine Lieblingshundebücher ? 
  4. Wo schläft dein Hund ?
  5. Was sind deine Pläne für 2015 ?
  6. Was inspiriert dich ?
  7. Wie startest Du in den Tag ? 
  8. Was war dein schönster Augenblick mit deinem Hund ? 
  9. Machst Du mit deinem Hund zusammen Sport ? 
  10. Backst Du selber Hundeleckerlis ? Wenn ja, dann verrate mir doch dein Rezept :-)
  11. Dein Lieblingsshop für das Hundezubehör & Futter ? 

Ich würde mich sehr freuen von Dir zu lesen.

Verteile ein bisschen Liebe

6 Kommentare

  1. Der Award ist echt so eine tolle Sache, man erfährt so viel über die Blogger. :-)

    Ich wünsche euch, dass es mit dem Urlaub in der Hütte klappt. In Schweden waren wir auch schon mit Moe, auf einer Wandertour mit Zelt und Schlafsack. Das war bisher tatsächlich der beste Urlaub für uns alle, man lernt sich so viel besser kennen, wenn man den ganzen Tag mit Hund in der Natur unterwegs ist.
    Viele Grüße,
    Nicole

  2. Joko - jetzt shepherds sagt

    Sehr schön zusammen gefasst!
    So können andere Blogger wirklich mal direkt erkennen worum es geht!
    Eine tolle Idee den Blog einfach mal anders zu gestalten in Verbindung zur Wohnungssituation!

    Viel Erfolg weiterhin, wir schauen regelmäßig rein :)
    Wuff und Grüße

    Joko und Sophia

  3. Pingback: Liebster Award Teil 3 und Teil 4 - Canistecture

  4. Pingback: Liebster Award Teil 5 • Hundeblog Canistecture

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere