Alle Artikel in: Gedanken

Gedanken einer Hundehalterin.
Vom Leben mit einem Tierschutzhund.

Zeilen

Seit langer Zeit ist hier nichts mehr erschienen. Am Anfang war es der neue Job. Dann war es die fehlende Zeit. Dann die fehlende Lust und das Gefühl nicht mehr in diese Hundeblogger Community zu passen. Und irgendwann war es die Angst, die mich nichts mehr hat schreiben lassen. Diese Angst hat mich nicht losgelassen, bis gerade.

Tschüss 2018 – Hallo 2019

Was für ein Jahr. Auf dem Blog hat man es nicht gemerkt. Oder vielleicht doch, weil es hier so still war. Ich bin von der Vollzeitstudentin zur Vollzeitangestellten mit Selbständigkeit im Nebenerwerb geworden. Plötzlich konnte ich mir meine Zeit nicht mehr selber einteilen. Plötzlich war so vieles so anders.

{Werbung} Ein Hundebett im Praxistest

Auch Hunde wollen sich bequem ausruhen können Wenn man sich eine Matratze kauft, dann stecken da ja oft viele Gedanken und auch – zumindest, wenn man für die Matratze viel Geld aus gibt – einige an Testliegesessions dahinter. Schließlich weiß man, dass man einerseits viel Zeit im Bett verbringt und andererseits möchte man ja auch am nächsten Morgen gut und vor allem ausgeschlafen und ohne irgendwelche Schmerzen aus dem Bett kommen und dann gut in den Tag starten.