Bucket List mit Hund

lemmy_profil_gras-hundeblog-canistecture

Ich habe erst darüber geschrieben, wie wichtig es ist, die Zeit bewusst zu nutzen.
Aus diesem Grund zeige ich Dir meine ganz persönliche Bucket Liste mit Hund.

Was ist eine Bucket List?

Eine Bucket List ist eine Liste voller Dinge und Erlebnisse, aber auch Erfahrungen, die Du erleben willst, bevor Du stirbst („in die Kiste springst“ – engl: „kick the bucket“).
In meiner Bucket List geht es um Dinge, die ich mit meinen Hunden Lemmy und Iggy gemeinsam erleben möchte.

Wie ich hier schon geschrieben habe, ist die Zeit eine Größe, die wir nicht beherrschen, sie läuft einfach weiter, egal was passiert.

Daher sollten wir die Zeit so gut wir können nutzen und genau dazu ist eine Bucket List gut.

Fluss-mindel-hundeblog-canistecture-dogblog

Meine Bucket List mit Hund(en):

  • etwas an eine Tierschutzorganisation spenden
  • Professionelle Massage
  • Nordlichter sehen
  • Hundeeis in Italien essen
  • Geburtstagsparty schmeißen
  • Gemeinsame Kanufahrt
  • ein professionelles Fotoshooting mit dem ganzen Canistecture Team machen lassen
  • Leinwand mit Pfotenabdrücken
  • eine Hundewunschliste an Santa schreiben
  • langer Spaziergang bei sternenklarer Nacht
  • Schneeballschlacht
  • Roadtrip
  • campen gehen
  • an einem Strand den Sand unter den Füßen spüren
  • gemeinsamer Wanderurlaub (mindestens 3 Tage)
  • Filmnacht mit lauter Hundefilmen
  • Kissenschlacht
  • in einem Baumhaus übernachten
  • Schneemann bauen
  • ein vierblättriges Kleeblatt suchen (und finden)
  • Sonnenuntergang beobachten
  • Picknick
  • gemeinsam schwimmen
  • so oft wie möglich Kuscheln
  • die Zeit bewusst nutzen

lemmy-sommer-mindel-hundeblog-canistecture-dogblog

Ich finde eine Bucket List eine tolle Sache. Damit kann man sich genau nochmal vor Augen führen, was für einen selbst wichtig ist. Dinge, die man aufgeschrieben hat, hält man sich vor Augen. Man kann die Bucket List abhaken und sieht einen Fortschritt.

All diese Dinge auf meiner Bucket List haben für mich einen symbolischen Wert. Es sind Dinge, die ich immer schon gerne mit meinem Freund und meinen Hunden erleben möchte.

Die Bucket List hilft die Zeit, die doch so schnell verfliegt bewusster zu nutzen und Dinge auch wirklich zu erleben, die einem wichtig sind.
Hast Du auch eine Bucket List?
Wenn ja, dann verrate mir doch was darauf steht, ich bin gespannt 🙂 Du hast schon eine Bucket List auf deinem Blog veröffentlicht? Dann kommentiere gerne mit deinem Link 🙂

Iggy (17)-hundeblog-canistecture-dogblog


Andere Bucket Lists als Inspirationsquelle:

Isarhunde
planet backpack
lebe geil
smaracuja
funkloch
pink compass
viel unterwegs
lovely planet blog
alicious wonderland
lieben leben reisen
keine Weltreise
Studiblog
bunterwegs
adios angst
minimalisch
tastesheriff
allispossible
laura kneidl

12 Kommentare

  1. moe8me sagt: Antworten

    Tolle Idee, da setze ich mich auch mal ran. Ich habe zwar eine Bucket List, aber die existiert bisher nur in meinem Kopf. Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Nicole

  2. Hallo Anna,
    schöne Sache! Einiges davon haben wir schon gemacht. Meine Liste ist bisher auch nur in meinem Kopf, mir sind vor allem Ausflüge und Reisen wichtig. Vor ein paar Tagen habe ich gesehen, dass man auch mit einem Floß fahren kann, das ist gerade mein nächstes Ziel 🙂
    Liebe Grüße
    Miriam

  3. Oh was für eine tolle Idee – und was für schöne Sachen du aufgeschrieben hast!!!
    Das lassen wir uns auch mal durch den Kopf gehen!

    Liebe Grüße Abby

  4. Sonja sagt: Antworten

    Ich habe so eine Liste für Ziele die ich erreichen möchte..und Träume, die noch in Ziele verwandelt werden müssen…und da ist mein Hund immer mit ein geplant.

  5. <3 Bucket Lists sind toll 🙂

    Von meiner werde ich für dieses Jahr wohl einiges wieder streichen müssen – aber das wichtigste sind sowieso die Sachen, die (bei mir) nicht explizit draufstehen, nämlich (wie du so schön schreibst) "die Zeit, die doch so schnell verfliegt, bewusst(er) zu nutzen" :)))

  6. Hallo Anna!

    Danke fürs Verlinken meines Blogs und meiner Bucket List! Ich kann nur jedem empfehlen, eine zu haben – ich habe gerade schon wieder einen Punkt abgehakt, nämlich eine Weitwanderung zu machen. Die Liste führt einfach immer wieder vor Augen, was da draußen noch alles auf uns wartet!

    Ein Leben mit Hund ist ja auch dazu angetan, immer wieder Abenteuer zu erleben. Bin gespannt, was du weiterhin davon berichtest!

    Liebe Grüße
    Franziska

  7. Die Leinwand mit Pfotenabrücken kommt hier gerade sehr gut als inspiration an…. ich seh mich schon mit bunten Pfoten 😀

    Schlabbergrüße Bonjo

  8. Mir scheint ich bin hier die Einzige, die nicht wusste was eine Bucket List ist – werde aber sehr bald sehr viele (nur für mich, mit Kind 1, mit Kind 2, mit Liebstem, mit bester Freundin,…hoffentlich irgendwann für mich und Hund) haben, so toll finde ich das!

  9. […] Anna von Canistecture hat es vorgemacht, wir finden die Idee super und ziehen nach: Eine Bucket List mit Hund! Ihr wisst nicht, was eine Bucket List ist? […]

  10. Thomas sagt: Antworten

    Hi Anna,

    es freut mich, dass Dir meine Bucketlist als Inspirationsquelle dienen konnte. 🙂
    Sehr schöne Liste für Dich und Deinen Hund hast Du da. Bin gerade am Überlegen ebenfalls eine für unseren Hund anzulegen.

    Liebe Grüße
    Thomas

  11. […] Nehm‘ dir bewusst Zeit für deinen Hund. Schau zu wo er schnüffelt und was er entdeckt. Du wirst so viele tolle Sachen entdecken und wahrnehmen. Der Fuchs, der euch aus dem Mais Geld aus beobachtet und der Vogel, der euch folgt. […]

  12. Hallo, Anna,
    eine schöne Liste. Meinen Hund nehme ich bei einigen Punkten auch immer mit, ist nur nicht bei allen möglich.
    Du findest meine Liste unter http://blog.finde-dich-selbst.net/meine-lebensziele/
    Herzliche Grüße
    Frank

Schreibe einen Kommentar