Kooperationen, Produkttests
Schreibe einen Kommentar

Was bei uns in den Napf kommt – HerzensHund #Werbung

Dieser Beitrag enthält Werbung

Heute gab es Yummy-Yummy von HerzensHund.

Ich kann Dir sagen, das duftet wirklich fein und in weniger als ein paar Sekunden ist der Teller auch schon wieder sauber. Als wäre er frisch aus der Spülmaschine.

 

DSCN4233_Fotor

Für Iggy gab es Bio-Huhn und für Lemmy Bio-Rind. Beide Sorten riechen sehr ansprechend und auf keinen Fall nach dem 0815-Hundefutter.

Was auch gut funktioniert, wenn der Hund nicht trinken will. Einfach ein bisschen HerzensHundfutter mit lauwarmen Wasser vermengen. Das war der Renner, als Iggy frisch operiert so gar keine Lust auf trinken hatte :-D

Zusammensetzung: Bio-Huhn* (53%; bestehend aus Brust und Hälsen) Bio-Süßkartoffel* (18%) Bio-Apfel* (18%) Bio-Sellerie* (10%) Bio-Leinsaat* (1%)

*aus kontrolliert biologischen Anbau. DE-Öko-006

Zusammensetzung: Bio-Rind* (67%; bestehend aus Kopffleisch, Herz, Schlund, Lunge) Bio-Einkornflocken* (10%) Bio-Zucchini* (10%) Bio-Karotte* (8%) Bio-Fenchel* (4%) Bio-Leinöl* (1%)

*aus kontrolliert biologischen Anbau. DE-Öko-006

Wenn du auch deinem HerzensHund so etwas feines vorsetzen möchtest, dann schau doch hier vorbei, da gibt es ein tolles Futterpaket zu gewinnen und obendrein noch einen Gutscheincode für jedermann/frau.

 

——————————–In Kooperation mit HerzensHund——————————–

Verteile ein bisschen Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere