Alle Artikel in: Kooperationen

Dog Journal Dankbarkeitstagebuch Hundehalter Dogblog Hundeblog Canistecture

Dog Journal – ein Dankbarkeitstagebuch für Hundemenschen

//Werbung// Das Dog Journal wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Trotzdem liest du hier nur meine eigene und ehrliche Meinung. Weitere Infos zu Werbung auf diesem Blog findest du hier. Das Dog Journal ist ein Tagebuch für wirklich jeden Hundehalter. Vielleicht kennst du ja den Planer von Klarheit. Diesen habe ich selber vor zwei Jahren für mich entdeckt, aber irgendwie hat immer etwas gefehlt. Dann habe ich das Bullet Journal für mich entdeckt. Diese Art von Journal kann man selber für sich einrichten und ist vollkommen frei in der Gestaltung und trotz dieser Freiheit hat mir immer etwas gefehlt.

„Magic Power“ – Blogparade von miDoggy

Die wundervolle Julia vom Blog und der Community miDoggy hat zu einer traumhaften Blogparade aufgerufen. Sie wurde durch die Aussage von Dr. Jane Goodall, welche sie im Rahmen eines Interviews zum Film #Human getätigt hat, dazu inspiriert diese tolle Blogparade zum Thema „Magic Power“ zu starten. Es geht darum, was man in der Welt verbessern wollen würde, wenn es einem erlaubt wäre und man sozusagen eine Art „Magic Power“ hätte.

Hundeblogger-Domino

Die liebe Julia vom Blog miDoggy hat eine tolle Aktion ins Leben gerufen. Das Hundeblogger Domino. Dabei geht es darum, seine Lieblingsblogs anzustupsen und wie bei einem richtigen Domino-Spiel aneinanderzulegen. Ich finde so Aktionen ja immer super, denn so entdeckt man immer wieder viele tolle neue Blogs, Menschen und natürlich auch Hunde <3

Unterwegs mit dem Dogtap – mehr Sicherheit für den Hund – Werbung –

* Das Produkt wurde mir von Dogtap kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. * Bei dem Dogtap handelt es sich um ein neues ID Tag System. Ausgestattet mit einem QR Code kann man einen gefundenen Hund schnell dem beziehungsweise seinem Halter zuordnen und vermeidet so, dass der Hund, sollte er mal entlaufen, sofort identifiziert werden kann.

Werbung: Unterwegs mit Wildes Land Hundefutter und Vita e.V. Assistenzhunde – Kooperation*

Dieser Beitrag enthält Werbung Was gibt es zum Essen, wenn man unterwegs ist. So richtig wandern oder vielleicht auch nur ein Besuch bei Freunden. Vielleicht nur für einen Tag, vielleicht hängt man noch eine Übernachtung dran, weil es gerade so nett ist oder man macht so richtigen Urlaub. Klar wir Zweibeiner müssen unser Essen nicht zwangsläufig mitschleppen. Wir gehen in das nächste Restaurant, kochen selber oder kosten einfach die leckeren Sachen vom Markt im Ort.