Hundechips // Variation Hundechips von Käse ummantelt

Zutaten:

1 kg Hackfleisch (ich bevorzuge Lamm)

Zubereitung:

1. Hackfleisch nochmals gut durchkneten

2. Etwas Hackfleisch in die Handfläche geben und sehr platt pressen

3. Ab auf Backbleich und bei 120 Grad für 3 Stunden backen lassen,  bei Hälfte der Zeit wenden

4. Zum Trocken Backofentür einen Spalt offen lassen und bei 80 Grad für weitere 4 Stunden trocknen lassen

Falls Dörrautomat im Haus:

Auf Stufe 3 (bei meinem entspricht das 80 Grad) für 12 Stunden dörren

backen_fuer_hund (2)

 

Variation:

Da auch Hunde, die Abwechslung genießen hier noch eine kleine Variation der Hundechips.

Nach Abkühlen der Chips, Käse im Wasserbad schmelzen, ich verwende meistens Ziegenkäse, der wenig gesalzen ist. Die Hundechips darin wenden und an einem warmen Ort trocknen lassen.

Schreibe einen Kommentar