Interzoo 2016 #Canistectureunterwegs

Interzoo 2016 #canistectureunterwegs

Ich auf der Weltleittiermesse Interzoo – ein Messebericht

Ich war überglücklich, als ich erfahren hatte, dass ich als Presse auf die Interzoo gehen darf. Die Interzoo ist DIE Weltleittiermesse in Nürnberg und findet alle zwei Jahre statt. Dieses Jahr ging sie vom 26. – 29. Mai.
Auf der Interzoo finden sich nicht nur Aussteller für Hunde oder Katzenartikeln. Es gibt auch viele Angebote rund um die Themen Aquaristik, Terraristik, Kleintiere und Nager, Ziervögel, Artikel für Tiere im Garten, Pferdesport und und und.
Auf insgesamt 10 gigantischen Hallen verteilen sich Aussteller aus der ganzen Welt.
Hier kannst Du jetzt lesen, wie es mir auf der Interzoo so gefallen hat, was ich mitgenommen habe und ob ich 2018 auch wieder nach Nürnberg fahren möchte.

Es ist Sonntag 4:20 Uhr und der Wecker klingelt. Ungefähr zehn Minuten später, schaffe ich es tatsächlich mich aus dem Bett zu schälen, der Abend davor war einfach zu lang, dank oder auch nicht dank des Champions League Finales.
Ich frühstücke, packe noch meine restlichen Sachen, gehe mit den Hunden eine Pinkelrunde und dann geht es um kurz vor sechs Uhr los Richtung Nürnberg.
Dank des gigantischen Wetters (ich konnte teilweise nicht schneller als 60 km/h fahren) und der Beschilderung zur Messe (die einfach aufhörte) kam ich nicht wie geplant um 8:20 Uhr an, sondern stand um knapp vor 9 Uhr endlich auf dem Parkplatz.
Nach einem super netten Empfang hat mich die Kaffee-Not erstmal in das Presse-Center geschlagen. Dort bin ich dann die ganzen Infos durchgegangen und habe mir meinen „Laufplan“ erstellt. Um kurz nach 9:30 Uhr habe ich mich dann ins Getümmel geworfen.

Messegeschehen © WZF GmbH
Messegeschehen
© WZF GmbH
Messegeschehen © WZF GmbH
Messegeschehen
© WZF GmbH
Messegeschehen © WZF GmbH
Messegeschehen
© WZF GmbH
Messegeschehen © WZF GmbH
Messegeschehen
© WZF GmbH
Messegeschehen WZF GmbH
Messegeschehen
WZF GmbH
Messegeschehen © WZF GmbH
Messegeschehen
© WZF GmbH
Messegeschehen WZF GmbH
Messegeschehen
WZF GmbH
Messegeschehen © WZF GmbH
Messegeschehen
© WZF GmbH
Messegeschehen WZF GmbH
Messegeschehen
WZF GmbH
Messegeschehen WZF GmbH
Messegeschehen
WZF GmbH
Messegeschehen
Messegeschehen
© WZF GmbH
Messegeschehen © WZF GmbH
Messegeschehen
© WZF GmbH
Messegeschehen © WZF GmbH
Messegeschehen
© WZF GmbH

Alle Bilderechte liegen bei der WZF GmbH.

Viele nette Gespräche und tolle neue Kontakte

Nach einem tollen Gespräch am Stand von Stock und Stein, folgte ein super langes, sau informatives und einfach richtig nettes Gespräch am Stand von Fleischeslust (da dürft ihr euch auch bald über einen Testbericht freuen). Danach ging es zu den Ständen von Hunter, Wolters, Kong, Terra Canis, Lila loves it, Hurtta Escapure, Bubeck, Owney und Stadthunde. Zum Schluss und mit schon schmerzenden Füßen bin ich dann an den Stand von Mauz & Wauz gewandert und hatte auch dort ein super nettes Gespräch und habe einige Produkte zum Testen bekommen, denn Mauz & Wauz war super fleißig und hat viele neue Produkte herausgebracht.
Neben diesen ganzen tollen Eindrücken, gab es auch einige Stände an denen ich super schnell vorbei gelaufen bin. Wenn man die Chemie schon von weitem riecht, dann ist das einfach nichts was ich meinem Hund zum Spielen geben möchte. Diese Stände, waren aber eine super Mini-Minderheit und haben mir den Spaß an der Messe nicht genommen.
Mit fast platten Füßen und deutlich über 10.000 zurückgelegten Schritten habe ich dann die Messe verlassen und was soll ich sagen, ich bin 2018 bestimmt wieder mit dabei.

Schreibe einen Kommentar