Tick, Trick nein Track und zwar Tractive Motion

Seit zwei Wochen testen wir den Aktivitätstracker von Tractive, genannt Tractive Motion.
Das Motion ist für die Aufzeichnung der Aktivität der geliebten Fellnase gedacht.




tractive (2)


Die Einheit mit der gerechnet wird sind die so genannten Pet Points. Anhand eines Pet Points Ziel, das man selber wählt, wird man angestachelt, selbst bei richtig miesem Wetter noch einmal den Fuß vor die Tür gesetzt.
Wer vergleicht nicht gern, wie aktive der eigene Hund zum wonneproppigen Nachbarshund ist 😉
Am Motion selber, sieht man jeder Zeit die erreichten Pet Points.
Und nicht nur die Aktivität wird gemessen, auch die Umgebungstemperatur und das Tageslicht wird aufgezeichnet.

tractive 5

 

Technische Infos:
Größe: 15 mm x 50 mm x 9 mm
Gewicht: 7 g
Kabellose Synchronisation – per Bluetooth
100 % wasserdicht

tractive (4)
Dank vier Sensoren werden viele Daten rund um den Tag gesammelt.
Natürlich wird die Bewegung aufgezeichnet und darüber werden dann die Pet Points errechnet. Aber es kommt ja nicht nur auf die Bewegung an, sonder auch ob gerannt wird oder sich nur vom rechten aufs linke Ohr geschmissen wird, deshalb gibt es auch einen Beschleunigungssensor.
Der integrierte Temperatursensor gibt einen Überblick über die Umgebungstemperatur des Hundes. Um eine Verbindung zwischen Aktivität und Helligkeit erstellen zu können, besitzt das Tractive Motion auch noch einen Helligkeitssensor.

tractive (1)
Ich muss sagen, das ich total auf Gadgets stehe und deshalb auch begeistert vom Tractive Motion bin. Ich finde es eine tolle Spielerei. Allerdings sollte jeder Hundehalter auch ohne so einen Aktivitätstracker wissen, wie viel Bewegung sein Hund braucht und diesem Bewegungsdrang gerecht werden.
Um einen Überblick über die Aktivitäten zu haben und sich mit Freunden zu vergleichen, finde ich das Motion allerdings echt super gelungen.

 

tractive (3)

One Reply to “Tick, Trick nein Track und zwar Tractive Motion”

  1. […] Seit zwei Wochen testen wir den Aktivitätstracker von Tractive, genannt Tractive Motion. Das Motion ist für die Aufzeichnung der Aktivität der geliebten Fellnase gedacht. Die Einheit mit der gerechnet wird sind die so genannten Pet Points. Anhand eines Pet Points Ziel, das man selber wählt, wird man angestachelt, selbst bei richtig miesem Wetter noch einmal den Fuß vor die Tür gesetzt. Wer vergleicht nicht gern, wie aktive der eigene Hund zum wonneproppigen Nachbarshund ist 😉 Am Motion selber, sieht man jeder Zeit die erreichten Pet Points. Und nicht nur die Aktivität wird gemessen, auch die Umgebungstemperatur und das Tageslicht wird aufgezeichnet. Technische Infos: Größe: 15 mm x 50 mm x 9 mm Gewicht: 7 g Kabellose Synchronisation – per Bluetooth 100 % wasserdicht Dank vier Sensoren werden viele Daten rund um den Tag gesammelt. Natürlich wird die Bewegung aufgezeichnet und darüber werden dann die Pet Points errechnet. Aber es kommt ja nicht nur auf die Bewegung an, sonder auch  […]

Schreibe einen Kommentar