Hundeblogger-Domino

Die liebe Julia vom Blog miDoggy hat eine tolle Aktion ins Leben gerufen. Das Hundeblogger Domino. Dabei geht es darum, seine Lieblingsblogs anzustupsen und wie bei einem richtigen Domino-Spiel aneinanderzulegen. Ich finde so Aktionen ja immer super, denn so entdeckt man immer wieder viele tolle neue Blogs, Menschen und natürlich auch Hunde <3

Ein ganz großer Dank geht an Timmy, der hat mich nämlich nominiert beziehungsweise angelegt. Auf Timmy’s beziehungsweise dem Blog von seinem Frauchen Victoria gibt es nicht nur gute Artikel zum Lesen, sondern auch wunder-wunder-wunderschöne Bilder zum Anschauen.

Mit diesem Bild wurde ich eingeladen

2016-09-27-20_05_31-hundeblogger-domino-beagle-timmy-der-hundeblog

Hundeblogger-Domino – Meine Dominosteine

Ich habe gegrübelt und nachgedacht, meine Linkliste durchgeforscht und nach wirklich langem Abwägen diese zwei Blogs ausgewählt. Allerdings lese ich viel, viel mehr Blogs und empfehle natürlich alle Blogs aus meiner Linkliste! Schau doch mal vorbei – da gibt es viele tolle Menschen, Hunde, Artikel zu entdecken 🙂 <3

Sheltie Bailey

1. Die Bilder – ich liebe die Bilder!
2. Es gibt tolle Tipps, vor allem was den Themenbereich Hundefotographie betrachtet.
3. Neben den Fotos begeistern mich auch die DIY-Anleitungen.
Hundeblogger-Domino
Hundeblogger-Domino

Sprottenhund

1. Anders. Dieser Hundeblog ist definitiv kein typischer Hundeblog und begeistert mich mit jedem Artikel aufs Neue.
2. Hier werden Themen angesprochen, die nicht leicht im Alltag angesprochen werden. Ganz ohne Berührungsängste werden interessante Texte geschrieben, die aufklären und erklären.
3. Der Schreibstil. Ich lese die Texte einfach gerne und selbst wenn Anna über Gardinen schreiben würde, würde ich jeden Text in mich aufsaugen.
Hundeblogger-Domino
Hundeblogger-Domino


Die Spielregeln

So und hier noch die Spielregeln:

1. Erstelle einen Blogbeitrag und füge den Dominostein ein, mit welchem Du eingeladen wurdest und verlinke den einladenden Hundeblog.
2. Wähle zwei Hundeblogs aus, die Du gerne liest und erstelle für sie jeweils einen Dominostein (links Dein(e) Hund(e), rechts der/die des anderen Blogs).
3. Füge die Dominosteine ein und nenne jeweils 3 Gründe, warum Du diese Blogs gerne liest und verlinke sie über die entsprechenden Dominosteine.
4. Kopiere die Spielanleitung in den Beitrag.
5. Benachrichtige die ausgewählten Hundeblogs und lade sie ein das Dominospiel fortzuführen.
6. Nutze gerne den Hashtag #HundebloggerDomino beim Teilen des Beitrags auf Deinen Social-Media-Kanälen.
7. Habe viel Spaß!

Auch an dieser Stelle bedanke ich mich nochmal für die Nominierung von Timmy, dem Schnüffelinspektor.

2 Kommentare

  1. Das ist ja mal eine wirklich nette Alternative zur Blogparade 🙂
    Super Idee!

    1. Freut mich, dass es dir gefällt 🙂

Schreibe einen Kommentar